MDD Shop

KAIN



Dark Deathened Black Metal


Kain Line Up:
D.S. - Vocals
M.L. - Gitarre
J.L. - Bass/Synths
D.S. - Drums


Discography
Seele (2015 MDD)
Omega (2012 MDD)
Weltenfluch (2009 EP
)

Web:



Drei Jahre haben sich die Würzburger Death/Black Metaller von Kain Zeit gelassen, um den Nachfolger ihres viel beachteten Full Lengt Debüts „Omega“ aus dem Jahr 2012 zu vollenden.
Auf dem aktuellen und jetzt vorliegenden Silberling „Seele“ hat sich die Bands mittlerweile vollends auf die düstere Seite des Metal geschlagen, ohne das man ihnen deswegen einen schwerwiegenden Stilbruch vorwerfen könnte, denn der schwarzmetallische Anstrich war von jeher ein Bestandteil ihres Schaffens. Aus vormals eher „blackened Death Metal“ wurde ein Gebräu, welches die Band selbst gern als „dark deathened Black Metal“ beschreibt. Schwere Riffs ziehen sich durch das agressive Black Metal Songwriting und kreuzen dabei gelegentlich rotzig vorgetragene Black´n Roll Passagen. Subtile Synths sorgen für das atmosphärisch dichte Gesamtbild, und der genretypische, keifende Gesang unterstreicht die düsteren deutschen Texte von Vergängnis und Hoffnungslosigkeit.

„Seele“ wurde in Zusammenarbeit mit Nikita Kamprad (Der Weg Einer Freiheit) aufgenommen und produziert, was ein Garant für einen vollen und drückenden Sound auf der fast einstündigen Platte ist. Bei der Gelegenheit hat sich der Produzent es sich nehmen lassen, sich mit einem Guestvocal Part auf dem Album zu verewigen.


After three years, the Würzburg Death / Black Metallers Kain have complete the follow up to their highly acclaimed Full Lengt debut album "Omega" from 2012.  On the current and now present album "Seele", the band has now completely beaten on the dark side of the metal, without to accuse them of a serious breach of style. The band was always highly black metal inspired. From „blackened Death Metal“ was „dark deathened Black Metal“. Thats it. Heavy riffs run through the aggressive Black Metal songwriting while crossing occasionally snotty Black'n Roll passages. Subtle synths provide the atmospheric density and the gerne typical nagging vocals highlights the gloomy german lyrics of transience and hopelessness. „Seele“ was recorded and produced by Nikita Kamprad (Der Weg einer Freiheit) which has been also immortalized with some guest vocal passages on the album. With her impulsive and energetic Live Shows, Kain are ready for the next step, and „Seele“ will be a big part of it. Be prepared for an impressive musical experience!


Kain
MDD Shop iTunes Spotify
KAIN
Seele
MDD 107 | 05.06.2015 | EAN: 4042564139655
1. Agonie
2. Seele stirbt
3. Galgenbaumes Sündenfrucht
4. Abschaum
5. Trotz
6. Seelenkrüppel
7. Verbranntes Fleisch
8. Schwarze Tirade
9. Erwachen
running time: 54:32
Black Metal Death Metal Digi-Pak


Additional Stuff
=> Promopics, Logo, Stuff
=> Sounds & Videos @ MDD YoutubeChannel


Impressum:
Markus Roesner
Fachriastr. 9
74226 Nordheim
Deutschland
Telefon: 07135 2840
E-Mail: contact@mdd-records.de
USt-IdNr.: DE812302131