MDD Shop

News

 

15. Februar  CORROSIVE: veröffentlichen "Taste The Pain" Videoclip!
Corrosive YouTubeDie Marburger Death Metaller Corrosive haben mit "Taste The Pain" den angekündigten Videoclip zu ihrem "Lucifer Gave The Faith" Album veröffentlicht, welches seit dem 08. Dezember erhältlich ist. Im Vorspann des Videos, welches durchaus kontroverse Szenen enthält veröffentlicht die Band folgendes Statement:
"Dieses Video soll nicht dazu anregen andere zu belästigen, noch verherrlichen wir damit irgendeine Art von Gewalt und Missbrauch. Der Song wurde aus dem Blickwinkel eines Agressors geschrieben. Unsere Intension ist, das Bewusstsein für das Problem von Belästigung und sexuell motivierter Gewalt zu schärfen."
The Marburg based Death Metallers Corrosive released the announced video clip for the Song "Taste The Pain", taken from their "Lucifer Gave The Faith" album which is available since December 8th. In the opening credits of the video, which contains thoroughly controversial scenes, the band publishes the following statement:
This video is not intended to incite people to harass others sexuality, nor do we glorify any kind of violence and abuse. The song is written through the eyes of an agressor. It is intended to raise awareness of the problem of molestation.

Links: Taste The Pain @ YouTubeCorrosive @ Facebook Album @ MDD Shop

 
 

09. Februar  ASPHAGOR unterschreiben bei Black Sunset!
AsphagorDie Tiroler Black Metaller von Asphagor haben für den Nachfolger ihres 2013er Albums "Anti" bei Black Sunset / MDD Records unterschrieben!
Der Release des neue Albums ist für den Mai geplant und soll auch mit entsprechenden Live,- und Releaseshows live promoted werden. Wir freuen uns sehr mit Asphagor das Black Sunset Labelprogramm um einen hochwertigen Neuzugang erweitern zu können. Das neue Album wurde von Patrick W. Engel (Temple Of Disharmony) produziert, gemischt und gemastert und wird 10 Songs enthalten. Weitere Infos demnächst!
The Tyrolean Black Metaller Asphagor signed with Black Sunset / MDD Records for the successor of their 2013 album "Anti"! The release of the new album is planned for May and will also be promoted live on stage with several Shows! With Asphagor, we are very pleased to be able to extend the Black Sunset label program with a high-class act. The new album was produced, mixed and mastered by Patrick W. Engel from Temple Of Disharmony Studios and will contain 10 songs. More info coming soon!
Links:  Asphagor @ Facebook

 
 
16. Januar COMMANDER: Neues Album mit Deal bei Black Sunset!
CommanderDie Münchner Death Metal Urgesteine Commander melden sich zurück und haben ein brandneues Album im Gepäck! Zu diesem Zweck hat das Quartett einen Deal mit Black Sunset unterschrieben, welche das Album noch vor dem Sommer veröffentlichen werden!
Euch erwarten 9 derbe Kracher bei einer Gesamtspielzeit von über 40 Minuten. Gemixt und gemastert wurde das Ganze von keinem geringeren als Patrick W. Engel im Temple Of Disharmony (Morgoth, Maroon, Asphyx)! Mehr Infos demnächst!
The Munich based Death Metal Veterans Commander are back with a brand new album! To this end, the quartet signed a deal with Black Sunset, who will release the album before the summer! You can expect 9 blasting death metal tracks with a running time of over 40 minutes. Mix and master are made by Patrick W. Engel in the Temple Of Disharmony (Morgoth, Maroon, Asphyx)! More info coming soon!
Links: Commander WebsiteCommander @ Facebook
 
 
05. Januar CORROSIVE: veröffentlichen "Lucifer Gave The Faith" Lyricvideo!
Corrosive YouTubeDas neue Corrosive Album "Lucifer Gave The Faith" ist seit dem 08. Dezember erhältlich. Zum gleichnamigen Titeltrack gibt es ab sofort ein Lyricvideo im MDD YouTube Channel!
Das Album enthält 10 Songs bei einer Spielzeit von knapp 45 Minuten erstklassigern Death Metal sowohl skandinavischer als auch amerikanischer Prägung mit einem Schuss Melodie und derber Brutalität. Außerdem sind die Arbeiten für den offiziellen Videoclip zum Song "Taste The Pain" weitestgehend abgeschlossen, eine Veröffentlichung ist ebenfalls in den nächsten Wochen geplant!
The new Corrosive album "Lucifer Gave The Faith" is available since December 8th. For the title track of the same name there is now a lyric video in the MDD YouTube Channel! The album contains 10 songs with a playing time of 45 minutes of first-class death metal, Scandinavian and American style with a dash of melody and brutality. In addition, the work for the official videoclip of the song "Taste The Pain" is nearly finished, a release is also planned in the next weeks!
Links: Lucifer Gave The Faith @ YouTubeCorrosive @ Facebook Album @ MDD Shop
 
 
07. Dezember DARKFALL: „The Way Of Victory“ Lyricvideo!
Darkfall YouTubeDie österreichischen Death/Thrasher Darkfall​ haben ein brandneues Lyricvideo zum Track „The Way Of Victory“ veröffentlicht. Der Song stammt vom aktuellen Album „At The End Of Times“ welches im September über Black Sunset / MDD veröffentlicht wurde.
Das Footage Material der Schlachten, wurde vom Verein „Neustadt-Support“ zur Verfügung gestellt, die das Burgfest Neustadt-Glewe ausrichten. „At The End of Times“ ist direkt bei MDD und im gut sortierten Handel erhältlich.
The Austrian Death/Thrasher Darkfall? have released a brand-new lyric video for the track "The Way Of Victory". The song comes from the current album "At The End Of Times" which was released in September via Black Sunset / MDD. The footage material of the battles was provided by the association "Neustadt-Support", which organizes the Burgfest Neustadt-Glewe. At The End of Times "is available directly from MDD and in well-stocked stores.

LIVE
16.12. Eindhoven Metal Meeting, Eindhoven, NED
19.01. Jaromer (CZ)
20.01. Police Nad Metuji, CZ
09.03. Banska Bystrica, SLO
10.03. Trencin, SLO
05.05. Feel The Noise, Trofaiach, AUT
12.05. Vienna Metal Meeting, AUT
14.-16.06 AAARGH Festival, Uttenhofen
05.-07.07. Gothoom Open Air, SLO
Links: The Way Of Victory @ YouTubeDarkfall @ Facebook Neustadt-Support Album @ MDD Shop
 
 
30. November CORROSIVE: "Leftovers" Video + albumdetails!
Corrosive YouTubeDas neue Corrosive Album steht vor der Tür! "Lucifer Gave The Faith" wird am 08. Dezember erscheinen und satte 10 Songs bei einer Spielzeit von knapp 45 Minuten bereithalten!  Als Kostprobe haben die Jungs nun vorab mit "Leftovers" einen ersten Track auf YouTube veröffentlicht. Hierbei handelt es um ein sehr spezielles "Bathroom" Video, welches die Band am 9. September dieses Jahres spontan auf der Hochzeit ihres damaligen Drummers aufgenommen hat und welches einfach zu großartig ist, um ungesehen zu bleiben.
Auf "Lucifer Gave The Faith" erwartet euch erstklassiger Death Metal sowohl skandinavischer als auch amerikanischer Prägung mit einem Schuss Melodie und derber Brutalität. Aufgenommen wurde der Silberling in den Becker Studios in Marburg/Gießen und für das Mastering zeigt sich Andre Skopko verantwortlich. Ein regulärer Videoclip befindet sich derzeit noch in Produktion und wird schon bald auf die Menschheit losgelassen. Stay tuned!
The new Corrosive album is just around the corner! "Lucifer Gave The Faith" will be released on December 8th and will feature 10 songs with a playtime of 45 minutes! You can find the complete tracklist enclosed. As a foretaste, the guys have now released a first track on YouTube called "Leftovers". This comes as a very special "Bathroom" video, which the band spontaneously recorded on September 9th this year at the wedding of their drummer and which is just too terrific to be unseen. "Lucifer Gave The Faith" features first-class Death Metal with a dash of melody and brutality. The album was recorded at the Becker Studios in Marburg/Gießen and Andre Skopko is responsible for the mastering. A regular video clip is still in production and will soon be unleashed on mankind. Stay tuned!

TRACKLIST
1. Intro
2. Taste the Pain
3. At the Devils door
4. My need to kill
5. Crown of Bones
6. Leftovers
7. Zombie Apocalypse
8. My eternal hatred
9. Dead hate living
10. Lucifer gave the Faith
Links: Leftovers @ YouTubeCorrosive @ Facebook  Album @ MDD Shop
 
 
21. November ASPHODELOS: veröffentlichen Vorab Track und letzte Albumdetails!
Asphodelos YouTube Diese Woche, am 24. November, erscheint das Debut Album der Thüringer Death Metaller Asphodelos. „The Five Rivers Of Erebos" wird 6 Tracks bei einer Spielzeit von 32 Minuten enthalten.  Als erste Kostprobe gibt es ab sofort den Song „Crowns Are Inherited, Kingdoms Are Earned“ auf YouTube! Aufgenommen und Produziert wurde das Album bei Norman Wille im Hörsturz Studio. Das Artwork stammt von Roberto Toderico. Die Tracklist findet ihr anbei!
This week the debut album of the Thuringian Death Metaller Asphodelos will be released. „The Five Rivers Of Erebos" will contain 6 tracks with a playing time of 32 minutes. As a foretaste, the band has released the song "Crowns Are Inherited, Kingdoms Are Earned" on YouTube! The album was recorded and produced by Norman Wille in the Hörsturz Studio, while the artwork is made by Roberto Toderico. You can find the tracklist below!

TRACKLIST
1. Θάλαττα μελασος Πυρος
2. Crowns Are Inherited, Kingdoms Are Earned
3. Carnage
4. As We Open The Gate
5. Typhon
6. Nothingness
Links: Crowns Are Inherited, Kingdoms Are Earned @ YouTubeAsphodelos @ Facebook  Album @ MDD Shop
 
 
17. November  FUNEBRE: "Children Of The Scorn" re-release 1. Dezember!
FunebreAm 1. Dezember wird MDD in Kooperation mit Xtreem Music  eine Neuauflage des 91er Funebre Albums "Children Of The Scorn" veröffentlichen! Funebre zählen neben Abhorrence zu einer der ersten finnischen Death Metal Bands überhaupt und sorgten seinerzeit für gehöriges Aufsehen in der Szene. 1991 veröffentlichten sie über Spinefarm ihr leider einziges Album „Children Of The Scorn“. Die Band - und dieses Album im speziellen, kann man getrost zu den Urvätern und Wegbereitern eines ganzen Genres zählen, welches sich vom damals vorherrschenden Florida Sound deutlich abgrenzte und neue Wege im Death Metal beschritt. Das ReRelease des Debüt Albums enthält zusätzlich noch die Tracks des Demos „Cranial Torment“ und das „Demo ‘90“ Zusätzlich zum neuen, überarbeiteten Coverartwork, befindet sich das Original gezeichnete Cover im Booklet Inneren dieses Rereleases!
In Collaboration with Xtreem Music, MDD rerelease the 1991 "Children Of The Scorn" Album from finish Funebre!  Funebre are one of the first Finnish Death Metal bands besides Abhorrence and caused a lot of attention in the scene. In 1991 they released their only album "Children Of The Scorn" on Spinefarm, which achieved cult status over the years. Funebre and this album in particular, one can count to the forefathers and pioneers of a whole genre, which clearly distinguished itself from the Florida sound and broke new ground in Death Metal. The ReRelease of the debut album also contains the tracks of the demo "Cranial Torment" and the "Demo' 90". In addition to the new, reworked cover artwork, the original drawn cover is inside the booklet of this re-release!

TRACKLIST
1. Waiting for Arrival
2. Sinner’s Eve
3. Blood on White
4. Shiver
5. Congenital Defeat
6. Walls that Held Screams
7. Spirits Bewail
8. Slumber End
9. Redeemed from Time
10. Grip of Insanity
--- Demo ‘90 ---
11. Expunging Mortalities
12. Grip of Insanity
13. Imminent Salvage
--- Cranial Torment (Demo ‘89) ---
14. Cranial Torment
15. Necropolis Discomposure
16. Brainspoon
17. Carbonized
18. Leprophiliac
Links: Order @ MDD Shop Order @ Amazon
 
 
10. November  ODIUM: veröffentlichen „As The World Turns Black“ Lyric Video
Odium LyricvideoSeit dem Sommer steht das neue ODIUM Album „As The World Turns Black“ in den Läden!
Ab sofort hat die Band mit dem gleichnamigen Titeltrack einen weiteren Song in Form eines Lyric Videos im MDD Youtube Channel veröffentlicht. Das komplette Album enthält 9 Songs erstklassigen, melodischen Thrash Metal mit einer Gesamtspielzeit von knapp 45 Minuten. Wer noch keine Gelegenheit hatte die Jungs auf ihrer ausgiebigen Release Tour zu sehen - im November und Dezember stehen noch einige Shows an!
Since this summer the new ODIUM album "As The World Turns Black" is available worldwide! The band has now released the title track of the album as a lyric video on the MDD Youtube Channel. The complete album contains 9 songs of first-class, melodic thrash metal with a total playing time of 45 minutes. If you haven't had the chance to see the guys on their extensive release tour - in November and December there are still some shows to come!

LIVE
18.11. JuZe, Bad Hersfeld
25.11. Bela Lugosi, Nürnberg
01.12. RPZ, Bonn
Links: As The World Turns Black @ Youtube  Odium @ Facebook  Album @ MDD Shop
 
 
03. November  CORROSIVE: "Lucifer Gave The Faith" VÖ Datum am 08. Dezember!
Corrosive CoverVor wenigen Wochen konnten wir sie als neues Signing auf Black Sunset willkommen heißen. Jetzt steht der Release Termin für das kommenden Corrosive Album fest! "Lucifer Gave The Faith", so der Name der Platte, wird ab dem 08. Dezember in den Läden stehen. Darüber hinaus laufen die Vorbereitungen für die Record Release Show der Marburger Death Metaller auf Hochtouren. Am 25. November werden euch die Jungs im Marburger Trauma zusammen mit My Cold Embrace standesgemäß die Rübe abschrauben - und natürlich ist das neue Album bereits hier vorab und erstmalig erhältlich. Auf "Lucifer Gave The Faith" erwarten euch 10 Songs erstklassiger Death Metal sowohl skandinavischer als auch amerikanischer Prägung mit einem Schuss Melodie und derber Brutalität. Stay Tuned!
A few weeks ago, we welcome them as the newest signing on Black Sunset. Now the release date for the upcoming Corrosive Album is fixed! "Lucifer Gave The Faith", as the new record will be named, will be available worldwide from December 8th. In addition, preparations for the record release show of the Marburg Death Metallers are in full swing. On November 25th the guys will unscrew your heads together with My Cold Embrace in Marburg/Germany and of course the new album is already available here in advance and for the first time. On "Lucifer Gave The Faith" you can expected 10 songs of first-class Death Metal, Scandinavian and American style, with a dash of melody and brutality - Stay Tuned!

RECORD RELEASE SHOW
25. November • Marburg, Trauma im G-Werk • /w My Cold Embrace
Links: Corrosive @ Facebook
 
 
31. Oktober  ASPHODELOS: "The Five Rivers Of Erebos" erscheint am 24. November!
Das kommende Debut Album der Thüringer Death Metaller ASPHODELOS wird am 24. November erscheinen und "The Five Rivers Of Erebos" heißen!
Euch erwartet ein derbes Brett mit hämmernden Riffs und einer Dampfwalzenartigen Grundstimmung klassischen Death Metals skandinavischer Prägung. Erstmalig ist nun auch das Coverartwork zum Album enthüllt, welches von Roberto Todesco stammt, der sich u.a. auch schon für Arbeiten für Asphyx, Sinister, das Party.San Open Air und Rogash verantwortlich zeigte.
The upcoming debut album of the Thuringian Death Metal act ASPHODELOS will be released on November 24th and is called "The Five Rivers Of Erebos"! You can expect a great album of classical death metal with a Scandinavian touch, a steamroller-like basic mood and a lot of hammering riffs! For the first time, the album's cover artwork is now being unveiled, which was created by Roberto Todesco, who was also responsible for some works for Asphyx, Sinister, the Party.San Open Air and Rogash.
Links: Album Trailer @ YouTube   Asphodelos @ Facebook
 
 
27. Oktober  SPITEFUEL: Neues Album "Dreamworld Collapse" im Frühjahr 2018!
Die Heavy Rocker von SpiteFuel werden in wenigen Wochen das Studio entern um den Nachfolger ihres überaus erfolgreichen Debut Albums "Second To None" einzuspielen!
Das kommende Album, welches den Titel "Dreamworld Collapse" tragen wird, soll dann im Frühjahr nächsten Jahres über MDD erscheinen und wird einem textlichen und musikalischem Konzept folgen! Die Band hat dabei offenbar so einige Überraschungen parat, denn auf ihrer Facebook Seite heisst es zur bevorstehenden Platte erwartungsvoll: "Wir sind glücklich, mit so vielen großartigen Leuten an diesem Projekt zu arbeiten, um unsere Vision dieses Albums für euch umzusetzen..."
The heavy rockers of SpiteFuel will enter the studio in a few weeks to record the successor
to their hugely successful debut album "Second To None"! The upcoming album, which will be called "Dreamworld Collapse", will be released in spring next year via MDD and will follow a lyrical and musical concept! Therefor the band apparently has planned some surprises, because on their Facebook page they are announcing the upcoming album as follows: "We are so happy to work with so many great people on this project to bring you our vision of this record..."
Links: SpiteFuel @ Facebook Second To None @ MDD Shop
 
 
18. Oktober: CORROSIVE: neues Album am Start! Deal mit Black Sunset!
CorrosiveDas wird ein heftiger Winter! Die Marburger Death Metaller von Corrosive werden nach ihrer Re-Union im Jahr 2012 und ihrer „Killing Room“ EP von 2016 noch in diesem Jahr ihr neues Album veröffentlichen und haben dafür bei Black Sunset unterschrieben! Das Album wurde zwischen Juli und September im Becker Studio Marburg/Gießen eingeprügelt und von Andre Skopko gemastert. Unabhängig vom noch bekannt zu gebenden Release Datum plant die Band dieser Tage bereits ihre Record Release Show, welche auf jeden Fall am 25. November stattfinden find! Weitere Infos demnächst!
It's going to be a heavy winter! After their reunion in 2012 and their "Killing Room" EP of 2016, the Marburg Death Metallers of Corrosive will release their new album this year and have signed a deal with Black Sunset! The album was recorded in the Becker Studio Marburg/Gießen between July and September and mastered by Andre Skopko. Regardless that the final release date is not confirmed yet, the band is already planning their record release show, which will definitely take place on November 25th! More info coming soon!
Links: Corrosive @ Facebook
 
 
12. Oktober   ASPHODELOS: unterschreiben bei Black Sunset. Album im Spätherbst!
Apshodelos signs Black SunsetDie Thüringer Death Metaller ASPHODELOS unterschreiben bei Black Sunset und werden ihr kommendes Album noch in diesem Herbst veröffentlichen!
Im Jahr 2010 aus der Vorgängerband HATRED WITHIN hervorgegangen, widmet sich das Quintett dem klassischen Death Metal skandinavischer Prägung. Mit dem lange erwarteten Debut Album zeigen die Jungs, dass sie bereit sind den nächsten Schritt zu gehen. Wir freuen uns außerordentlich euch diese Platte schon bald um die Ohren hauen zu können. Den Hörer erwartet ein derbes Brett mit hämmernden Riffs und einer Dampfwalzenartigen Grundstimmung, in welcher das Thematische Spektrum von den Abgründen der menschlichen Seele und einem charakteristischem Einschlag Griechischer Mythologie mit einem Hauch Melancholie erstklassig umgesetzt ist.  Als ersten Vorgeschmack auf den Silberling gibts einen ersten Albumteaser auf dem MDD Youtube Kanal! Mehr Infos schon bald!
The Thuringian Death Metal maniacs ASPHODELOS sign with Black Sunset and will release their upcoming album this fall! Originating in 2010 from its predecessor band HATRED WITHIN, the quintet has dedicated itself to classical death metal with a Scandinavian touch. With their long-awaited debut album, the guys show that they are ready to take the next step. We are very happy to be able to present you this record very soon! Musically, you can expected a lot of hammering riffs and a steamroller-like basic mood, in which the thematic spectrum of the abysses of the human soul and a characteristic impact of Greek mythology with a touch of melancholy is first-class implemented. As a foretaste of the album, the band release a teaser on MDD youtube channel! More infos soon!
Links: Album Trailer @ YouTube   Asphodelos @ Facebook
 
 
NEWS ARCHIVES 2017
NEWS ARCHIVES 2016
NEWS ARCHIVES 2015
 
Impressum:
Markus Roesner
Fachriastr. 9
74226 Nordheim
Deutschland
Telefon: 07135 2840
E-Mail: contact@mdd-records.de
USt-IdNr.: DE812302131